Zum Inhalt springen

Dr. Verena Vogelsang

Studium

  • Erziehungswissenschaften und Psychologie an der Universität Bielefeld,  Studienschwerpunkte: Medienpädagogik und Jugend-, Erwachsenen- und Weiterbildung
  • Promotionsstudium an der Universität Bielefeld

Abschlüsse

  • Diplom Pädagogin
  • Dr. phil.

Berufliche Laufbahn

  • Seit 15.10.2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im ISA e.V.
  • 10/2015-9/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Projekt „Präventionsmaterialien für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Themenbereich Sexualisierte Gewalt. Systematische Zusammenstellung und Entwicklung eines dynamischen Bewertungssystems zur Qualitätssicherung“  (DynBPSG) an der Katholischen Hochschule NRW, Abt. Münster
  • 1/2014-9/2015 Mitarbeiterin im Förderverein Kinderschutzportal e.V. (www.kinderschutzportal.de)
  • 10/2011-8/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Paderborn im BMBF-Forschungsprojekt „Sexualisierte Übergriffe und Schule - Prävention und Intervention. Verbesserung von Wissensstand, Problembewusstsein, Handlungs- und Reflexionsfähigkeit bei Studierenden und Lehrer/innen unter Berücksichtigung genderspezifischer Aspekte“
  • 10/2010-12/2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Zentrum für Lehrerbildung, Forschungstransferprojekt „Kinderschutzportal/Schulische Prävention gegen sexualisierte Gewalt“
  • 6/2009-9/2010 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Zentrum für Lehrerbildung, Forschungstransferprojekt „Kinderschutzportal/Schulische Prävention gegen sexualisierte Gewalt“
  • Seit 06/2009 Referentin im Rahmen der Initiative Eltern+Medien der Landesanstalt für Medien NRW
  • Bis 2009 studienbegleitende Praktika und Honorartätigkeiten (u. a. als Bildungsreferentin im Bereich FSJ beim DRK Münster, beim Kinderkanal KI.KA in Erfurt, Kanal 21 Bielefeld, Arbeitskreis Ostviertel e.V./Kinderfernsehen [i:si] in Münster)

Forschungsinteressen

  • Prävention sexualisierter Gewalt
  • Medienkompetenzförderung in formalen, non-formalen und informellen Bildungskontexten (Schule, Kindertagesstätte, Familie, Peergroup, außerschulische Bildungskontexte)
  • Medienaneignung von Kindern- und Jugendlichen
  • Sexualbezogene Mediennutzung im Jugendalter (spezifische Forschungsinteressen u.a. Sexting, Pornografienutzung)
  • Frühkindliche Medienbildung, Apps in der Kita
  • Jugendmusikkulturen
  • Inklusive Medienbildung

Veröffentlichungen

Brandl, Sarah Yvonne; Vogelsang, Verena; Bäumer, Ewa; Schneider, Nadine (2018): Präventionsmaterialien – Dimensionen dialogischer Qualität von präventiver Arbeit im Kontext Sexualisierter Gewalt. In: Voß, Heinz-Jürgen et. al. (Hrsg.): Sexuelle Gewalt in pädagogischen Kontexten. Berlin, New York: Springer.

Brandl, Sarah Yvonne; Vogelsang, Verena; Bäumer, Ewa; Schneider, Nadine (2018):Präventionsmaterialien für die Arbeit mit Schüler*innen. Qualitätseinschätzung und reflektierte Nutzung. In: SchulVerwaltung spezial 02/2018 "Sexuelle Gewalt an Schulen – Thema durch?"

Vogelsang, Verena (2017):Sexuelle Viktimisierung, Pornografie und Sexting im Jugendalter. Ausdifferenzierung einer sexualbezogenen Medienkompetenz. Wiesbaden: Springer VS.

Rendtorff, Barbara; Glammeier, Sandra; Vogelsang, Verena (2016):Bildung, Gewalt, Geschlecht. In: Bilstein, Johannes; Ecarius, Jutta; Stenger, Ursula (Hrsg.): Bildung und Gewalt. Wiesbaden: VS Verlag.

Vogelsang, Verena (2015):Sexuelle Belästigung im Internet, Cybergrooming und Sexting. Kompetent mit medialen Risiken umgehen lernen. In: Die berufsbildende Schule, 67/1; S. 18-22.

Vogelsang, Verena (2014):Nackt im Netz. Sexting und sexualisierte Selbstdarstellungen in Sozialen Netzwerken. In: medienconcret. Heft 1, S. 90-92.

Vogelsang, Verena; Kruck-Homann, Marlene (2011): Das Kinderschutzportal www.schulische-praevention.de. Information und Unterstützung per Mausklick. In: Schulverwaltung spezial. Carl Link, Kronach, Heft 5.

Vogelsang, Verena (2011):Filmkritik aus Kindersicht. Hamburg: Diplomica Verlag.