Fachkonferenz "Bildungsperspektiven für das Rheinische Revier"

Online-Veranstaltung

Status

freie Plätze

Veranstaltungszeitraum

02.11.2021 (Di) - 02.11.2021 (Di), 12:45 Uhr - 16:15 Uhr

Kursnummer

4515

Beschreibung

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir ausgehend vom Themenbericht „BildungsRAUM Rheinisches Revier“ die Herausforderungen und Fragen konkretisieren, die sich für die Bildungslandschaft im Rheinischen Revier während des Anpassungsprozesses im Strukturwandel stellen.

Mit der Fachkonferenz möchten wir mit Ihnen beginnen, die bisherigen Erkenntnisse des regionalen Bildungsmonitorings zu diskutieren, um daraus Anhaltspunkte für die Gestaltung der Bildungslandschaft zu gewinnen.

Andrea Schattberg, Leiterin des Fachbereichs Schule der Stadt Essen, wird in einem einleitenden Vortrag aus ihrer langjährigen Praxis berichten, wie sich regionales Bildungsmonitoring im Regionalverband Ruhr und kommunales Bildungsmanagement der Stadt Essen ergänzen und voneinander profitieren und somit Perspektiven für das regionale Bildungsmonitoring im Rheinischen Revier aufzeigen.

Anschließend werden in den drei parallelen Diskussionsforen „Bildungswanderung“, „Schulabgänger*innen ohne Abschluss“, „Arbeitsmarkteffekte des Braunkohleausstiegs“ ausgewählte Ergebnisse vorgestellt und mit Expert*innen aus der Region gemeinsam vertiefend diskutiert.

Abgeschlossen wird die Fachkonferenz mit einem Vortrag des Wirtschafts- und Sozialpädagogen Prof. Dr. Peter F. E. Sloane (Universität Paderborn), der die großen, erkennbaren Zukunftstrends in der beruflichen Bildung mit Fokus auf den Strukturwandel skizziert.

Nehmen Sie teil an unserem regionalen Bildungsdiskurs und diskutieren Sie Chancen und Möglichkeiten für die Bildungsregion Rheinisches Revier!

Zielgruppe

Veranstalter

Netzwerkbüro Bildung Rheinisches Revier
Hammer Landstraße 1a
41460 Neuss

Institut für soziale Arbeit e. V.
Friesenring 40
48147 Münster

Teilnehmerzahl

25 - 75

Anmeldeschluss

29.10.2021 (Fr)

Gebühren

Keine

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Workshops/ Aktivitäten

Arbeitsmarkteffekte des Braunkohleausstiegs im RR
02.11.2021 | 14:10 - 15:00 Uhr

- Input-Referent zur Datenpräsentation des NBR: Henry Peters
- Referent Impulsvortrag: N. n.

Bildungswanderung im RR
02.11.2021 | 14:10 - 15:00 Uhr

- Input-Referent zur Datenpräsentation des NBR: Bernhard Hübers
- Referent Impulsvortrag: Dr. Sascha Derichs, Städteregion Aachen

Schulabgänger*innen ohne Abschluss im RR
02.11.2021 | 14:10 - 15:00 Uhr

- Input-Referent zur Datenpräsentation des NBR: N. n.
- Referent Impulsvortrag: Frau Meyer Wegner – Bildungsmonitoring Stadt Mönchengladbach

Ansprechpartner (inhaltlich)

Johannes Schnurr
02131 133 202-14
johannes.schnurr@bildung-rheinisches-revier.de
Rabea Pfeifer
0251 200799 - 56
rabea.pfeifer@isa-muenster.de

Ansprechpartner (organisatorisch)

Tim Schulze
02131 133 202 11
tim.schulze@bildung-rheinisches-revier.de
René Lüdenbach
0251 200 799 0
rene.luedenbach@isa-muenster.de

Downloadbereich

Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.

Legende

freie Plätze
wenig Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)