Qualitätsentwicklung in den Willkommensbesuchen für Neugeborene

AUSGEBUCHT - Bei Interesse an einer weiteren Veranstaltung zu diesem Thema tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein.

Status

ausgebucht (Warteliste möglich)

Veranstaltungszeitraum

26.03.2019 (Di) - 26.03.2019 (Di), 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Kursnummer

Beschreibung

In vielen Kommunen wurden in den letzten Jahren Willkommensbesuche zur Begrüßung von Neugeborenen eingeführt, so dass sie inzwischen ein etabliertes Regelangebot der Frühen Hilfen darstellen. Ziel ist es, Eltern und Familien, die ein Kind bekommen haben, über bestehende familienrelevante Angebote in ihrer Kommune und darüber hinaus zu informieren, in einen Austausch über ihre Bedarfe zu kommen und Hürden zu Unterstützungsmöglichkeiten abzubauen.

Durch den aufsuchenden Charakter können diese Besuche einen niedrigschwelligen und wertschätzenden Zugang zu Familien ermöglichen. Kommunen sehen in den Besuchen die Chance, als interessierter und offener Partner in einen zwanglosen Kontakt zu Eltern und Familien zu treten.

Mit diesem Austauschtreffen sollen die vielfältigen Erfahrungen und Fragestellungen, die sich aus der Praxis der Willkommensbesuche der letzten Jahre ergeben haben, aufgegriffen werden, um die Qualitätsentwicklung der Angebote zu fördern und neue Handlungsfelder in den Blick zu nehmen.

Am Vormittag wird besonders betrachtet, welche Veränderungen sich im Datenschutz durch die DSGVO ergeben und wie Familien mit verschiedenen Familiensprachen im Rahmen der Willkommensbesuche erreicht und unterstützt werden können. Am Nachmittag werden Austauschforen zu verschiedenen Herausforderungen in der weiteren Qualitätsentwicklung und Zusammenarbeit mit anderen Angeboten/Lotsendiensten erfolgen.

Die Landeskoordinierungsstelle Frühe Hilfen NRW lädt zuständige Fachkräfte für die Durchführung von Willkommensbesuchen und Netzwerkkoordinierende Frühe Hilfen zu diesem Fachtag ein, um einen fachlichen Austausch zu ermöglichen und Anregungen zu erhalten.

Tagungsprogramm

09:30 Uhr Ankunft, Stehkaffee

10:00 Uhr Begrüßung

Désirée Frese, Landeskoordinierungsstelle

Frühe Hilfen, MKFFI

10:10 Uhr Willkommensbesuche in NRW –

Überblick über die landesweite Entwicklung

Désirée Frese, Landeskoordinierungsstelle

Frühe Hilfen, MKFFI

10:40 Uhr Der Wert der frühen (Mehr-)sprachlichen Entwicklung. Familien mit verschiedenen Familiensprachen von Anfang an erreichen.

Sophie Reppenhorst, Referat Frühkindliche

Bildung, Kinderrechte, Kinderschutz, MKFFI

11:00 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Datenschutz in den Willkommensbesuchen:

Veränderungen durch die DSGVO?

Vortrag und Austausch im Plenum

Stephanie Götte, Deutsches Institut

für Jugendhilfe und Familienrecht e.V.

12:45 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Austauschforen

15:00 Uhr Kaffeepause

15:15 Uhr Plenum – Sammlung von Handlungsbedarfen

16:00 Uhr Ende

Anfahrtsbeschreibung

Hinweise zur Anfahrt erhalten Sie online unter:

www.mkffi.nrw/anfahrt-zum-ministerium

Wir empfehlen eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da das Parkplatzangebot rund um das Ministerium knapp ist. Bitte planen Sie genügend Zeit für die Anreise ein, da beim Einlass eine Registrierung notwendig ist.

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Zielgruppe

Zuständige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die

Durchführung von Willkommensbesuchen und Netzwerkkoordinierende

Frühe Hilfen.

Veranstalter

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und

Integration des Landes Nordrhein-Westfalen in Kooperation

mit dem LWL-Landesjugendamt Westfalen, dem

LVR-Landesjugendamt Rheinland und dem Institut für

soziale Arbeit e. V.

Teilnehmerzahl

40 - 71

Anmeldeschluss

26.03.2019 (Di)

Gebühren

Keine

Veranstaltungsort

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
Haroldstraße 4
40213 Düsseldorf

Zur Website

Workshops/ Aktivitäten

Austauschforum A:
26.03.2019 | 13:30 - 15:00 Uhr

Informierst du noch oder lotst du schon? Diskussion
von Kriterien und Gelingensbedingungen für die
Lotsenfunktion in Willkommensbesuchen
Moderation: Sabine Meißner, MKFFI

Austauschforum B:
26.03.2019 | 13:30 - 15:00 Uhr

Curricula für ehrenamtliche Willkommensbesucher:
Erfahrungsaustausch zu bewährten Inhalten und
neuen Bedarfen
Moderation: Annette Berger, LVR-Landesjugendamt
Rheinland

Austauschforum C:
26.03.2019 | 13:30 - 15:00 Uhr

Das Verhältnis von Willkommensbesuchen und
Lotsendiensten in Geburtsklinken und Arztpraxen:
Synergien, Abstimmungsbedarfe, neue Handlungsfelder?
Moderation: Désirée Frese, MKFFI

Austauschforum D:
26.03.2019 | 13:30 - 15:00 Uhr

Indikatoren zur Zielerreichung von Willkommensbesuchen.
Diskussion zu Möglichkeiten und Voraussetzungen
der Indikatorenerhebung unter besonderer
Berücksichtigung der Partizipation von Eltern
Moderation: Dr. Silke Karsunky, LWL-Landesjugendamt
Westfalen

Austauschforum E:
26.03.2019 | 13:30 - 15:00 Uhr

Mehrsprachigkeit fördern und Bildungswege kennenlernen.
Welche Unterstützung können Familien
mit mehreren Familiensprachen im Rahmen der
Willkommensbesuche erhalten?
Moderation: Sophie Reppenhorst, MKFFI

Ansprechpartner (inhaltlich)

Désirée Frese
0211 837 23 57
desiree.frese@mkffi.nrw.de

Ansprechpartner (organisatorisch)

Sabine Schröer
0251 200799 - 13
sabine.schroeer@isa-muenster.de

Downloadbereich

Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.

Legende

freie Plätze
wenig Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)