"Interkulturelles Handeln in Familienzentren und KiTas" (Gütesiegelkriterium 1.2: Basisleistung Interkulturelle Öffnung, vorurteilsbewusste Erziehung und Inklusion)

Online-Seminar

Status

ausgebucht (Warteliste möglich)

Veranstaltungszeitraum

22.09.2021 (Mi) - 23.09.2021 (Do), 08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Kursnummer

4482

Beschreibung

DIESE VERANSTALTUNG WIRD ALS ONLINE-SEMINAR ANGEBOTEN. UNSERE SEMINARE FINDEN MITHILFE DES TOOLS ZOOM STATT. BITTE KLÄREN SIE VOR ANMELDUNG MIT DEM/DER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN IHRER EINRICHTUNG, OB SIE TEILNEHMEN DÜRFEN.
Bitte beachten Sie, dass nur die Personen an den Seminaren teilnehmen können, von denen uns eine Anmeldung vorliegt. Sollten Sie mit mehreren Personen an einem Endgerät teilnehmen wollen, müssen sich jeweils alle Personen einzeln bei uns anmelden.

Interkulturelle Öffnung und vorurteilsbewusste Erziehung sind Querschnittsaufgaben für alle Familienzentren.
Bei diesem zweitätigen Seminar werden durch Theorie, Praxisbespiele und interaktive Übungen das Bewusstsein für interkulturelles Handeln geschärft. Ziel der Fortbildung ist, Mitarbeiter*innen im Familienzentrum zu sensibilisieren und zu qualifizieren, so dass sie Kolleg*innen und Eltern als Ansprechpartner*in beratend zur Seite stehen können, um für mehr Verständigung zu sorgen, Konflikte vorzubeugen oder zu lösen.
Falls Sie sich in der (Re)Zertifizierung befinden, könnten Sie sich diese Veranstaltung für die Basisleistung 1.2 als Qualifizierung anrechnen lassen und Ideen für den Profilbereich 4M „Migration und Integration“ sammeln, sowie Ihre Sozialraumbeschreibung in 5.1 auch aus diesem Aspekt bearbeiten.

1. Termin: 22.09.2021
2. Termin: 23.09.2021

Ablauf (an beiden Tagen):
8:30 Uhr: Ankommen und technischer Check-In
9:00 Uhr: Start des Online - Seminars
12:30 Uhr: Ende des Online - Seminars

Referentin: Tuba Tunçak, Moderatorin des WDR, Kulturmanagerin im interkulturellen Bildungsbereich  

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen, Leitungen, Trägervertreter*innen und Koordinator*innen von Familienzentren und Kitas

Veranstalter

Institut für soziale Arbeit e. V.
Friesenring 40
48147 Münster

Teilnehmerzahl

12 - 15

Anmeldeschluss

13.09.2021 (Mo)

Gebühren

Tagungsgebühr 150 €

Veranstaltungsort

Online - Seminar

Online - Seminar

Ansprechpartner (inhaltlich)

Tuba Tuncak
0173-3627091
tuba.tuncak@tubito.de

Ansprechpartner (organisatorisch)

Benedikt Ratermann
0251 200799 - 34
benedikt.ratermann@isa-muenster.de

Ansprechpartner (Buchhaltung)

Anne Marek
0251 200 799 49
anne.marek@isa-muenster.de

Legende

freie Plätze
wenig Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)