Zertifikatskurs „Eltern beraten und begleiten in Familienzentren“. Gütesiegelkriterium 1.3: Basisleistung Qualifizierte Erst- bzw. Verweisberatung von Eltern in Erziehungs- und Familienfragen

Online-Seminar

Status

ausgebucht (Warteliste möglich)

Veranstaltungszeitraum

05.11.2021 (Fr) - 11.01.2022 (Di), 08:30 Uhr - 17:00 Uhr

Kursnummer

4487

Beschreibung

Die Veranstaltung wird als Online - Seminar angeboten. Dafür nutzen wir das Tool „Zoom“. Bitte klären Sie ggf. mit dem/ der Datenschutzbeauftragen Ihrer Einrichtung, ob Sie teilnehmen können.

Bitte beachten Sie, dass nur die Personen an den Seminaren teilnehmen können, von denen uns eine Anmeldung vorliegt. Sollten Sie mit mehreren Personen an einem Endgerät teilnehmen wollen, müssen sich jeweils alle Personen einzeln bei uns anmelden.

Aufgaben der Beratung von Eltern:

Die qualifizierten pädagogischen Fachkräfte stehen den Familien, mit Blick auf die Bildungs- und Erziehungsprozesse der Kinder, durch Beratung und Begleitung zur Seite. Die Stärkung der Familien steht für die pädagogischen Fachkräfte im Mittelpunkt. Die Familien profitieren von einem niedrigschwelligen und aufsuchenden Angebot der Beratung und werden von den pädagogischen Fachkräften professionell begleitet.

Ziel und Inhalt:

Elternberatung im Familienzentrum benötigt Wissen und Reflektion der eigenen Haltung und methodische Kompetenzen in der Gesprächsführung und Beratung. Der Zertifikatskurs gibt hierzu Impulse und Möglichkeiten für die eigene Entwicklung.

Die Anforderungen an Fachkräfte in der Beratung von Eltern erfordern eine besondere Qualifizierung für ein professionelles Angebot von Rat, Halt, Begleitung, Unterstützung und Orientierung. In diesem Kurs lernen Sie dafür notwendige Beratungskompetenzen und reflektieren die Haltung in der Begleitung von Eltern mit deren eigener Verantwortung und individuellen Bedarfe.   

Umfang:

Der Zertifikatskurs umfasst insgesamt 37 Stunden. Diese sind auf 8 Kurseinheiten online von je 3 Stunden und 10 Stunden Selbststudium und Abschlussarbeit aufgeteilt.

Termine:

Modul I: 05.11.2021 von 08:30-12:30Uhr

Modul II: 09.11.2021 von 08:30-12:30 Uhr

Modul III: 22.11.2021 von 08:30-12:30 Uhr

Modul IV: 24.11.2021 von 08:30-12:30 Uhr

Modul V: 07.12.2021 von 08:30-12:30 Uhr

Modul VI: 14.12.2021 von 08:30-12:30 Uhr

Modul VII: 16.12.2021 von 08:30-12:30 Uhr

Modul VIII: 11.01.2022 von 08:30-17:00 Uhr

Die Kursleitung übernimmt Laura Busch, Erzieherin, Bildungs- und Sozialmanagerin, B.A. (www.laurabusch.de)           

                                        

Referenten:

Matthias Bartscher, Dipl.-Pädagoge und Systemischer Berater (SG), langjährige Tätigkeit als Leiter einer Erziehungsberatungsstelle, Supervisor und Coach in Motivierender Gesprächsführung, zu den Themen Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern, Haltung und Rollenfindung (www.bartscher.info)

Christa Höher-Pfeifer, Dip. Verwaltungswirtin, Organisationsberaterin, Themenschwerpunkt Familienzentren

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen, Leitungen, Trägervertreter*innen und Koordinator*innen von Familienzentren

Veranstalter

Teilnehmerzahl

13 - 15

Anmeldeschluss

29.10.2021 (Fr)

Gebühren

Tagungsgebühr 1050 €

Veranstaltungsort

Online - Seminar

Online - Seminar

Ansprechpartner (inhaltlich)

Laura Busch
02102-8836018
kontakt@laurabusch.de

Ansprechpartner (organisatorisch)

Benedikt Ratermann
0251 200799 - 34
benedikt.ratermann@isa-muenster.de
René Lüdenbach
0251 200 799 58
rene.luedenbach@isa-muenster.de

Ansprechpartner (Buchhaltung)

Anne Marek
0251 200 799 49
anne.marek@isa-muenster.de

Legende

freie Plätze
wenig Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)