Motivierende Gesprächsführung (Motivational Interviewing –MI)

Grundkurs (Zertifikatskurs) Modul 1

Status

freie Plätze

Veranstaltungszeitraum

12.02.2024 (Mo) - 12.02.2024 (Mo), 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Kursnummer

5070

Beschreibung

Die Weiterbildung richtet sich an

  • Pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte in Bildungseinrichtungen (Kita, Schule)
  • Fachkräfte in den Einrichtungen und Diensten der Kinder- und Jugendhilfe
  • Pädagogische Fachkräfte in den frühen Hilfen und aus dem Gesundheitsbereich
  • Weitere interessierte Fachkräfte aus anderen Bereichen

In der Weiterbildung lernen Sie die theoretischen Grundlagen einer motivierenden Gesprächsführung unter Einbeziehung systemischer Aspekte und Methoden kennen, reflektieren ihre Haltung in der Arbeit mit Menschen, üben Gesprächsmethoden anhand praktischer Fallbeispiele und erhalten praktische Arbeitshilfen für professionelle Gesprächsführung. Die Fortbildung steht im Kontext der Entwicklung von Bildungs- und Erziehungspartnerschaften und will Fachkräfte in Bildungseinrichtungen (Kita und Schulen) und in der Kinder- und Jugendhilfe befähigen, Beziehungen und Kommunikation mit Eltern, Jugendlichen und Kindern professionell zu gestalten.

Modul 1

Kennenlernen – Vorstellen des Tagesprogramms

Gemeinsame Ausgangslage finden

Einführung: Grundlagen guter Gesprächsführung und systemischer Beratung

  • Herkunft und fachliche Einordnung der Methoden
  • Hilfreiche, praxisrelevante theoretische Konstrukte

Basismethoden der motivierenden Gesprächsführung und Beratung 1

  • Überblick
  • Übung

Schwierige Gesprächssituationen lösen: Umgang mit Irritationen und Konflikten

  • Einführung
  • Übung

Praxistransfer für den eigenen Beratungsalltag


Die Weiterbildung

  • vermittelt ein praxisgerechtes und passgenaues Konzept der motivierenden Gesprächsführung und Beratung;
  • systematisiert geeignete beraterische und therapeutische Ansätze zu einem Handlungsrahmen, der Orientierung bietet und Fachkräfte in schwierigen Gesprächs- und Beratungssituationen entlastet;
  • zeigt Wege, um  Eltern, Kinder und Jugendliche in anspruchsvollen Gesprächs- und Beratungskontexten zielgerichtet zu Veränderungen zu motivieren– auch wenn diese die Notwendigkeit, sich zu verändern, zunächst nicht erkennen;
  • ist geprägt von einer wertschätzenden, einfühlenden und urteilsfreien Grundhaltung, die individuelle Veränderungen zum Wohle der betroffenen Kinder und Jugendlichen fördert;
  • unterstützt Fachkräfte dabei, Widerstände im Gespräch zu überwinden und Motivation zu erzeugen.
  • ist arbeitsfeldübergreifend und multiprofessionell ausgerichtet.

Weiterbildung als Onlineseminar

Die Weiterbildung findet als Zoom-Meeting statt. In der Weiterbildung wird neben Plenar-Einheiten (Kurzvorträge, Austausch, Diskussion, Fragen klären) intensiv in kleinen Arbeitsgruppen („Breakoutrooms“) geübt, und hier bietet sich auch Raum zu intensivem Erfahrungsaustausch.

Bei technischen Fragen kann im Vorfeld Unterstützung geleistet werden.

Die Gruppengröße ist auf max. 15 Teilnehmende begrenzt.

Modularer Aufbau
Die Weiterbildung kann als Gesamtkurs gebucht werden, doch bietet sich für Fachkräfte, die in anderen Fortbildungen schon Elemente der Motivierenden Gesprächsführung und systemischen Beratung kennengelernt haben, ihre Kompetenzen zu erweitern und zu vervollständigen.

Für Teilnehmende, die nicht mit dem ersten Modul beginnen, werden Selbstlernmaterialien zur Vorbereitung zur Verfügung gestellt.

Das 4. Modul mit dem Schwerpunkt „Kommunikation im Kinderschutz“ setzt Kenntnisse und Erfahrungen in Gesprächsführung und Beratung voraus.

Fragen, die sie zur Teilnahme an einzelnen Modulen haben, klären Sie direkt mit dem Referenten der Weiterbildung.


Teilnahmebescheinigung
Die Teilnehmenden erhalten eine ausführliche Teilnahmebescheinigung, die als Grundkurs durch die GK Quest Akademie anerkannt wird. Sie bietet bundesweit aufbauende Schulungen an, die mit dem absolvierten Grundkurs besucht werden können (www.gk-quest.de).

Literatur

  • Miller, William R.; Rollnick, Stephen (2004): Motivierende Gesprächsführung, Freiburg
  • Bartscher, Matthias (2019):  Motivierende Gespräche führen mit Eltern, Jugendlichen und Kindern – Inspirierende Werkzeuge für professionelle Kommunikation (auf der Homepage oder bei mir zu bestellen)

Weitere Module:

Grundkurs (Zertifikatskurs) Modul 2

Grundkurs (Zertifikatskurs) Modul 3

Grundkurs (Zertifikatskurs) Modul 4

Zielgruppe

  • Pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte in Bildungseinrichtungen (Kita, Schule)
  • Fachkräfte in den Einrichtungen und Diensten der Kinder- und Jugendhilfe
  • Pädagogische Fachkräfte in den frühen Hilfen und aus dem Gesundheitsbereich
  • Weitere interessierte Fachkräfte aus anderen Bereichen

Veranstalter

Institut für soziale Arbeit e. V.
Friesenring 40
48147 Münster

Teilnehmerzahl

12 - 15

Anmeldeschluss

01.02.2024 (Do)

Gebühren

Tagungsgebühr 190 €

Veranstaltungsort

Online - Seminar

Online - Seminar

Ansprechpartner (inhaltlich)

Matthias Bartscher

matthias@bartscher.info

Ansprechpartner (organisatorisch)

Eva Wolters
0176/55680985
eva.wolters@isa-muenster.de

Ansprechpartner (Buchhaltung)

Anne Marek
0176 34 64 19 85
buchhaltung@isa-muenster.de
Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.

Legende

freie Plätze
wenig Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)